Tischlerei Matthias Steiner, Seeham

Firmenportrait 

Die Tischlerei Matthias Steiner

09.04.1932

Firmengründung

Am 09.04.1932 gründen Adolf und Katharina Kaiser eine Bau- und Möbeltischlerei.

Der damalige Tischlermeister Adolf Kaiser fiel jedoch im Jahre 1943 im 2. Weltkrieg. Durch diesen Schicksalsschlag in der Familie war es ungewiss, ob die Tischlerei weiter bestehen kann. Nach Ende des zweiten Weltkrieges heiratete Katharina Kaiser den von da an als Tischlermeister tätigen Anton Altenberger und sichert somit den Fortbestand der Tischlerei.

1962

Sägewerk 

Im Jahre 1962 ist das betriebseigene Sägewerk errichtet worden, welches noch heute in Betrieb ist. Elf Jahre später übernimmt Adolf Kaiser (Sohn von Adolf und Katharina Kaiser) und seine Gattin Ida den Betrieb.

1985

Meisterprüfung

Der jetzige Tischlermeister Matthias Steiner legt seine Meisterprüfung als Tischler ab.

1993

Betriebsübernahme

Matthias Steiner übernimmt gemeinsam mit seiner Frau Johanna (Tochter von Adolf und Ida Kaiser und ebenfalls gelernte Tischlerin) den Betrieb. Seit 1994 werden laufend Investitionen zur Erweiterung und Modernisierung getätigt.

2020

Eine Frage des Vertrauens

Von trendigen, barrierefreien Möbeln, CE-zertifizierten Fenstern, Türen, , Stiegen, Renovationen mit Planungen, Wohnzimmer, Badezimmer, Fußböden, Türstöcke bis hin zu Objekten, sind wir Ihr Ansprechpartner.Wir bleiben nicht anonym, sondern bürgen mit unserem Namen für Qualität.